„Wenn der Herbst seine Farben verliert, kommt erst der wahre Herbst“ (Joachim Günther, Findlinge)

Das Motto lautet also: so viele Farbeindrücke, Sonnenschein und damit Vitamin D einfangen, wie ein jeder (ver)mag – von Erinnerungen kann man eine ganze Weile zehren, während Schneeflocken rieseln und dunkle Schleier das Aufstehen zu einem Anlaufmarathon werden lassen.

„Wenn der Herbst seine Farben verliert, kommt erst der wahre Herbst“ (Joachim Günther)

„Wenn der Herbst seine Farben verliert, kommt erst der wahre Herbst“ (Joachim Günther) Sonnenstrahlen sind wie Süßigkeiten – in Maßen genossen steigern sie das Wohlbefinden. :-) (Ein Klick vergrößert das Bild)

Ärgere dich nicht, dass die Rosen Dornen haben, sondern freu‘ dich, dass die Dornen Rosen haben.

Ärgere dich nicht, dass die Rosen Dornen haben, sondern freu‘ dich, dass die Dornen Rosen haben.